Michele Digeronimo tritt zurück

12.10.2018 von Michael Löffler

Michele Digeronimo ist nicht mehr Trainer unserer 1. Mannschaft.

«Ich habe den Rücktritt gegeben, weil ich zum Schluss gekommen bin, dass es für den Verein und die Mannschaft das Beste ist, wenn ich den Weg frei mache», erklärt Michele, «so haben die Spieler in den letzten vier Spielen bis zur Winterpause die Chance, das langersehnte Erfolgserlebnis zu feiern und ihre Lage zu verbessern.»

Aus persönlicher Sicht bedaure ich den Rücktritt von Michele Digeronimo sehr, hoffe nun aber, dass ein Ruck durch das Team geht.

Interimistisch wird Assistenzcoach Alessandro Salluce in den nächsten Wochen das Team trainieren.

Der SV Rümlang ist bereits an der Suche des Nachfolgers mit dem Ziel, über die neue Trainerlösung anfangs November informieren zu können.

Kurt Vogel
Präsident Sportverein Rümlang

Zurück